Bilder aus dem Studio

  • Studio-Bilder
  • Studio-Bilder
  • Studio-Bilder
  • Studio-Bilder
  • Studio-Bilder
  • Studio-Bilder
  • Studio-Bilder
  • Studio-Bilder
  • Studio-Bilder
  • Studio-Bilder
  • Studio-Bilder
  • Studio-Bilder
  • Studio-Bilder
  • Studio-Bilder
Beauty-Tox Bode OXYjet im Studio - Zsuzsanna

 

Die Nadel ist out!


Mit gepulstem Sauerstoffdruck werden spezielle Kosmetikformulierungen und reiner Sauerstoff
in die tiefen Lagen der Haut "geschossen".
Sie bilden dort ein Wirkstoffdepot, ohne Nadel - sanft, effektiv und sicher!

Die Wirkstoffe bahnen sich ihren Weg über die natürlichen Zellzwischenräume bis in die tieferen Schichten der Haut.
Das Fraunhofer Institut für Bopmedizinische technik in St. Ingbert hat die Wirkung des Bode OXYjet™ in Testreihen eindrucksvoll bestätigt.

Der eingesetzte gepulste Sauerstoffdruck ist in der Lage, die entsprechenden Kosmetikformulierungen tief in die Haut einzubringen, dabei aber keinerlei Schmerzen oder Schäden an der Haut zu verursachen.
Anders als bei der Injektion mit Spritze und Nadel können mit dem OXYjet™ alle kosmetischen Problemzonen behandelt werden: Gesicht, insbesondere die zarte Haut um Auge und Mund, Hals, Dekolletee und Körper.

Zum Einsatz kommen nur Wirkstoffe, die sorgfältig auf ihre Penetrationsfähigkeit, Verträglichkeit und Wirksamkeit geprüft wurden und: Alle Nora Bode OXYjet™-Behandlungspräparate sind frei von Konservierungs- und Duftstoffen.


Für die Sauerstoff-Druckinjektion stehen diverse Behandlungspräparate zur Verfügung, die individuell je nach Hautzustand durch den Behandler ausgewählt werden.


Faltenbildung und Elastizitätsverlust:

Hier kommen muskelentspannende, collagenaufbauende und intensiv durchfeuchtende Wirkstoffe zum Einsatz:
Argireline™, Matrixyl™, Maxilip™, Isoflavone, Squalan, Hyaluronsäure LMW + HMW.

Pigmentstörungen und Altersflecken:

Hier kommen Wirkstoffe zum Einsatz, die die Melaninproduktion bremsen und somit nach und nach aufhellen:
Dermawhite™, Magnesiumascorbylphosphat.

Unreine Haut:

Hauptkomponente ist ein Pflanzenextrakt, der den Einfluss der männlichen Hormone hemmt - Hauptauslöser unreiner Haut:
Chouji Extrakt, Cyclodextrine, Salicylsäure.

Cellulite und erschlaffende Körperhaut:

Hautstraffende, die Fettverbrennung anregende und gefäßstabilisierende Wirkstoffe werden ohne Nadel eingebracht:
Kigeline Extrakt, Koffein L-Carnitin, Ruscogenin.


Je nach Hautzustand und -problem sind 5 bis 10 Behandlungen in der Arzt- bzw. Kosmetikpraxis notwendig, um optimale und lang anhaltende Ergebnisse zu erreichen.

Um das Wirkstoffdepot möglichst lange in der Haut zu halten und das Behandlungsresultat zu stabilisieren, ist konsequente Heimpflege mit den speziell für den OXYhet™ konzipierten NORA BODE-Präparaten nötig.

Ob Anti-Age, Anti Pigmentation, Anti Acne oder Anti Cellulite - die bei der Sauerstoff-Druckinjektion "eingeschossenen" Wirkstoffe sind in den Heimpflegelinien CERMONE, BEAUTY-TOX und OXYjet ADVANCED FORMULA in optimaler Komposition enthalten.


Wie sieht eine solche Behandlung aus?

1. Nach der Reinigung der Haut und einem enzymatichen Peeling wird ein Spezialpräparat für die Druckinjektion
(z.B. BEAUTY-TOX jet, Anti Age Treatment oder Anti Pigmentation Treatment) auf die betroffenen Hautareale     aufgetragen.

2. Mit gepulstem Sauerstoffdruck werden die Konzentrate in die tiefen Lagen der Haut "geschossen" und können dort     ihre volle Wirkung entfalten. Sanft, effektiv und sicher!

3. Im Anschluss an die Druckinjektion wird ein Mix aus hochkenzentriertem Sauerstoff, Feuchtigkeitsspendern und     Vitaminen auf die Haut aufgesprüht. Eine erfrischende Maske plus Sauerstoffinhalation runden die Behandlung ab.

Glatte, frische Haut mit deutlich verminderter Faltentiefe ist das Ergebnis!